Gesamtübersicht

Volontärskurse im Journalistenzentrum Herne

Das Journalistenzentrum Herne bildet die Volontär:innen in Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit gut aus. Die überbetriebliche Ausbildung der Volontär:innen bei uns im Shamrockpark in Herne findet in einem professionellen Umfeld und stets auf kollegialer Augenhöhe statt. Wir liefern journalistisches Wissen mit einer langen Erfahrung. Die laufende Digitalisierung der journalistischen Arbeitswelt nimmt breiten Raum in unseren Volontärskursen ein.

Die Kurstypen für die Ausbildung von Volontär:innen im Journalismus und in der Öffentlichkeitsarbeit bietet das gemeinnützige Journalistenzentrum Herne künftig in aktualisierter Form an. So sind Trainings mit anerkannten Expert:innen zum Storytelling, Mobile Reporting und Podcasting in jedem Kurs eingeplant. Eine Übersicht der Ziele und Inhalte gibt es weiter unten.

Wer wir sind
Wir arbeiten unabhängig, bilden verlags- und sonderunabhängig aus. In unserem Trägerverein, der Neuen Gesellschaft für publizistische Bildungsarbeit e.V., arbeiten Journalist:innen, Dozent:innen und Wissenschaftler:innen mit. Das Kuratorium des Vereins bildet einen Querschnitt von Persönlichkeiten der Medienbranche ab. Den Kurator:innen ist eine qualitativ hochwertige und unabhängige journalistische Ausbildung von Volontär:innen ein zentrales Anliegen. Der Beirat des Vereins sorgt sich um den sicheren Aus- und Weiterbildungsbetrieb des Journalistenzentrums. Wir alle wollen mit der angebotenen journalistischen Aus- und Weiterbildung einen wichtigen Beitrag zu Aufklärung und Medienbildung in einer demokratischen Gesellschaft leisten.

Was wir anbieten
In unserem klassischen Journalistischen Grundlagenkurs für Volontär:innen wie auch in den Grundlagenkursen für PR-Volontäre (Typ A und B) treffen Teilnehmer:innen und Dozent:innen auf kleine Lerngruppen. Wir unterrichten im Journalistenzentrum Herne in einer Gruppenstärke mit maximal zwölf Teilnehmer:innen. In der Corona-Zeit haben wir die Ausbildung von Volontär:innen durchgängig online sichergestellt. Damit stellt das Journalistenzentrum Herne die Ausbildung von Volontär:innen weitgehend unabhängig vom pandemischen Geschehen sicher. Wir freuen uns über Anfragen zu unseren Volontärskursen: Journalistenzentrum Herne.

Unsere Dozent:innen
Aktuelle Entwicklungen in der Medienbranche haben wir durch unsere gut vernetzten und in der Branche arbeitenden Dozent:innen stets im Blick. Das gemeinnützig aufgestellte Journalistenzentrum Herne profitiert von der langen Tradition des früheren Hagener Journalisten-Zentrums Haus Busch. Etliche unserer über 50 Dozent:innen waren bereits dort als Lehrende im Einsatz. Dort wurden die Grundlagen für die Volontärskurse des Berufsnachwuchses von Tageszeitungen, Zeitschriften, Anzeigenblättern und weiterer Publikationen gelegt. Ebenfalls entstanden dort die Kurse für die Volontär:innen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen, Kommunen, Hochschulen und diversen weiteren Einrichtungen. Die Zählung unserer Kurse orientiert sich an der historischen Zählung der Volontärskurse unserer Vorläufer-Einrichtung, die wir fortführen.

***

Unterkunft: 
Unsere Kurs-Teilnehmer:innen können im B&B Hotel Bochum-Herne, Regenkamp 14, Herne übernachten. Das Hotel ist nur gut fünf Gehminuten von uns im Shamrockpark entfernt. Dort erhalten unsere Kurs-Teilnehmer:innen Sonderkonditionen für die Übernachtung (derzeit 48,60 Euro pro Nacht). Es wird auch Frühstück angeboten. Buchen Sie dafür bitte selbst unter herne@hotelbb.com. Wichtig: Bitte geben Sie dabei an, dass Sie einen Kurs bei uns im Journalistenzentrum Herne besuchen. 

Verpflegung: 
Für die Volontärskurse fällt zusätzlich eine Verpflegungspauschale an. Diese beträgt im Jahr 2022 pro Tag 12,50 Euro. Die Verpflegungspauschale wird auf der Rechnung gesondert mit Umsatzsteuer aufgeführt. Enthalten sind darin das Mittagessen im Casino des Shamrockparks mit der Auswahl von zwei Tagesmenüs oder einer vegetarischen Variante sowie Salatteller. Unverträglichkeiten werden berücksichtigt. Ebenfalls inbegriffen sind im Journalistenzentrum Getränke, Wasser, Kaffee und Kaffee-Kakao-Spezialitäten sowie Kekse, Kuchen oder Obst. Die Pauschale ist nicht teilbar. 

***

1.

Journalistische Grundkurse für Volontär:innen an Tageszeitungen, Zeitschriften, Anzeigenblättern und weiterer Publikationen

Die Volontärskurse für Volontär:innen an Tageszeitungen, Zeitschriften, Anzeigenblättern und weiterer Publikationen werden als vierwöchige Kurse angeboten. Zwei Kurse im Jahr 2022 finden als vierwöchige Blockveranstaltungen statt. Zwei weitere Volontärskurse im Jahr 2022 finden in zwei zeitlich aufeinanderfolgenden Blöcken zu je zwei Wochen statt, die zusammen gebucht werden. Diese Volontärskurse fokussieren auf den klassischen journalistischen Kanon und sind schreiberisch ausgerichtet. 

Ziele
Rolle, Funktion, Aufgabe von Medien in der Demokratie 
Einführung Medienrecht & Journalistische Ethik 
Storytelling für Journalisten: Handwerk & Praxis für Print, Online, Social 
Journalistische Darstellungsformen: Nachricht, Bericht, Porträt, Reportage, Kommentar, Glosse, Interview & Sprache und Stil journalistischer Texte & Redigieren 
Methoden und Strategien in der On- und Offline-Recherche, Datenjournalismus 
Kreativtechniken und Themenrecherche 
Texten und Prdouzieren für Online und Social Media, SEO 
Podcasting 
Community-Management: Umgang mit Hass im Netz 
Mobile Reporting: Journalistische Produktion mit dem Smartphone 
Visueller Journalismus: Fotografie und Editorial Design

Alle Kurse werden als 4-wöchige Kurse angeboten, die in zwei zeitlichen Blöcken zu je zwei Wochen oder als Vier-Wochen-Kursblock stattfinden.
Das Curriculum ist für vier Wochen konzipiert. (Modell-Curriculum, Varianten und Änderungen vorbehalten) 

Woche 1 
– Begrüßung, Einführung, Vorstellung 
– Rolle, Aufgabe, Funktion von Medien in der Demokratie 
– Nachrichtliches Schreiben, Nachrichtenauswahl und Schreibtraining Meldung und Bericht 
– Journalistische Berufsethik: Presserat und Pressekodex 
– Einführung in das Medienrecht: Verfassungsrechtliche Grundlagen, Pressefreiheit und Presseprivilegien, Pflichten von Journalisten, journalistische Sorgfaltspflicht, Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte, Urteile und Rechtspraxis 
– Schreibtraining kurze Texte: Überschriften, Teaser, Bildunterschriften. Sprache und Stil journalistischer Texte, Redigieren 

Woche 2 
– Fotografie: Technik, Bildauswahl und Bildkomposition, Praxis-Übungen 
– Editorial Design und visueller Journalismus: Trends für Print und Online, Layoutgrundsätze, Bildschnitt, visuelle Tools 
– Interview-Training: Vorbereitung und Durchführung eines Interviews, schriftliche Fassung des Interviews 
– Recherche: Internet-Recherchen, Methoden investigativer Informationsbeschaffung, Strategien und Pläne für Recherchen off- und online, praktisches Training, Faktencheck 
– Themenrecherche und Kreativtechniken: Themen generieren, finden und planen 

Woche 3 
– Datenjournalismus: Deep-Web Recherche, Datensätze identifizieren, verifizieren, bereinigen und visualisieren 
– Community Management: Umgang mit Hassrede, Bedrohungen und Gewalt gegen Journalisten, SEO-optimiertes Texten 
– Storytelling: Einführung, ausführliches Schreibtraining und Textkritik zu den erzählerischen Darstellungsformen Reportage, Porträt und Feature für Print, Online. Multimediales Erzählen. 

Woche 4 
– Podcasting: Formate, Planung, praktische Umsetzung 
– Meinungsbetontes Schreiben: Schreibtraining und Textkritik zu den meinungsbetonten Darstellungsformen Kommentar, Glosse und Newslettering 
– Social-Media-Journalismus: Zielgruppenorientiertes Texten und Produzieren für unterschiedliche Netzwerke 
– Mobile Reporting: Planung, Vorbereitung, Umsetzung einer journalistischen Produktion mit dem Smartphone, Kamera und Schnitt 
– Seminarauswertung und Abschlussbesprechung

Plätze in den Kursen für Volontär:innen können im Buchungsportal für das ganze Jahr 2022 verbindlich reserviert werden.

Journalistischer Grundlagenkurs #308
Dauer: 31. Januar bis 25. Februar 2022 als Vier-Wochen-Blockveranstaltung in Präsenz im Journalistenzentrum Herne
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „Volontäre Journalistischer Grundkurs“ hier.

Journalistischer Grundlagenkurs #309
Dauer: 28. März bis 8. April und 9. bis 20. Mai 2022 in zwei auf einander folgenden Blöcken in Präsenz im Journalistenzentrum Herne
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „Volontäre Journalistischer Grundkurs“ hier.

Journalistischer Grundlagenkurs #310
Dauer: 5. bis 16. September und 17. bis 28. Oktober 2022 in zwei auf einander folgenden Blöcken in Präsenz im Journalistenzentrum Herne
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „Volontäre Journalistischer Grundkurs“ hier.

Journalistischer Grundlagenkurs #311
Dauer: 14. November bis 9. Dezember 2022 als Vier-Wochen-Blockveranstaltung in Präsenz im Journalistenzentrum Herne
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „Volontäre Journalistischer Grundkurs“ hier.


***

2.

Volontärskurse für Pressestellen und Öffentlichkeitsarbeit

Die Kurse für die Volontär:innen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen, Kommunen, Hochschulen und diversen weiteren Einrichtungen sind in die jeweils zweiwöchigen Kurstypen A und B aufgeteilt. Die insgesamt zwölf Kurshälften des Jahres 2022 sind einzeln im Buchungsportal unter Typ A und/ oder Typ B zu buchen. Wir empfehlen aus didaktischen Gründen, dass Volontär:innen zunächst einen Kurs vom Typ A absolvieren und dann den Kurstyp B. Allerdings ist auch die Reihung B – A nicht ausgeschlossen. Die Volontärskurse sind inhaltlich auf die Grundanforderungen der Presse- Öffentlichkeitsarbeit ausgerichtet.

Plätze in den Kursen für Volontär:innen können im Buchungsportal für das ganze Jahr 2022 verbindlich reserviert werden.


KURSTEIL A

Volontärskurs für Pressestellen und Öffentlichkeitsarbeit 
(Modell-Curriculum, Varianten und Änderungen vorbehalten) 

Teil A: Curriculum der Woche 1 und 2 

Wir empfehlen, den Volontär:innen möglichst schon zu Beginn des Volontariats die Teilnahme am Volontärskurs zu ermöglichen, um gelernte Inhalte und Techniken frühzeitig im Volontariat anwenden zu können. Zudem sollte Teil A möglichst vor Teil B absolviert werden, doch kann Teil B auch vor Teil A gebucht werden. 

Ziele Teil A
Funktion von Kommunikation und Medien in der Demokratie 
Grundlagen Public Relations: Zielgruppen, Strategien, Konzepte, interne und externe Kommunikation 
Pressemitteilungen schreiben und verbreiten 
Redigieren und Texten für Online und Social Media 
Ethik in den Medien und PR 
Campaigning und Strategie-Planung: Kampagnenplanung- und umsetzung 
Konflikt- und Krisen-PR: Prävention, Umgang, Analyse, Bewältigung 
Corporate Design und visuelle Gestaltungsgrundlagen 
Online-PR und Social Media: Strategien, Konzepte, Kampagnenplanung- und umsetzung


Plätze in den Kursen für Volontär:innen können im Buchungsportal für das ganze Jahr 2022 verbindlich reserviert werden.


Unsere Kursangebote für Teil A im Jahr 2022:

PR-Volontärskurs A #49
Dauer: 17. bis 28. Januar 2022
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „PR-Volontäre Grundlagen Teil A“ hier.

PR-Volontärskurs A#50
Dauer: 14. bis 25. März 2022
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „PR-Volontäre Grundlagen Teil A“ hier.

PR-Volontärskurs A #51
Dauer: 9. bis 20. Mai 2022
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „PR-Volontäre Grundlagen Teil A“ hier.

PR-Volontärskurs A #52
Dauer: 27. Juni bis 8. Juli 2022
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „PR-Volontäre Grundlagen Teil A“ hier.

PR-Volontärskurs A #53
Dauer: 22. August bis 2. September 2022
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „PR-Volontäre Grundlagen Teil A“ hier.

PR-Volontärskurs A #54
Dauer: 19. bis 30. September 2022
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „PR-Volontäre Grundlagen Teil A“ hier.

PR-Volontärskurs A #55
Dauer: 21. November bis 2. Dezember 2022
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „PR-Volontäre Grundlagen Teil A“ hier.


Curriculum Teil A 
Woche 1 

Aufgabe, Funktion und Rolle von Kommunikation und Medien in der Demokratie 
Grundlagen von Public Relations: Ziele, Aufgaben, Strategien, Konzepte, Zielgruppen 
Pressemitteilungen schreiben: Einführung und ausführliches Schreibtraining 
Texten und Redigieren für Online und Social Media 
Ethik in Medien und PR: Pressekodex, PR-Kodizes, ethische Entscheidungen in Text und Bild, Branchen- und Berufsethik 

Woche 2 
Campaigning und Strategie-Planung: Kampagnenplanung-, umsetzung und -kontrolle, Kommunikationsziele- und Strategien in der eigenen Organisation 
Konflikt- und Krisen-PR: Prävention, Umgang, Analyse und Bewältigung 
Online-PR und Social Media: Aufgaben, Ziele, Strategien, Konzepte, Tools & Techniken 
Corporate Design und visuelle Gestaltung


***


KURSTEIL B

Teil B: Curriculum der Woche 3 und 4 
Volontärskurs für Pressestellen und Öffentlichkeitsarbeit 
(Modell-Curriculum, Varianten und Änderungen vorbehalten) 

Wir empfehlen, den Volontär:innen möglichst schon zu Beginn des Volontariats die Teilnahme am Volontärskurs zu ermöglichen, um gelernte Inhalte und Techniken frühzeitig im Volontariat anwenden zu können. Zudem sollte Teil A möglichst vor Teil B absolviert werden, doch kann Teil B auch vor Teil A gebucht werden. 

Ziele Teil B
PR-Botschaften entwickeln und verbreiten, PR-Veranstaltungen planen und umsetzen 
Kamera- und Mikrofontraining: Interviews & Statements geben 
Einführung Medienrecht 
Bewegtbild in der PR: Grundlagen, Planung und Umsetzung einer Videoproduktion 
Storytelling in Medien und PR: Handwerk und Darstellungsformen für Online & Social Media 
Corporate Publishing: Texten und Konzeption für Kunden- und Mitarbeitermagazine 
Ghostwriting und Reden schreiben: Schreiben fürs Hören 
Podcasting: Grundlagen, Planung und Umsetzung eines Podcast

Plätze in den Kursen für Volontär:innen können im Buchungsportal für das ganze Jahr 2022 verbindlich reserviert werden.


Unsere Kursangebote für Teil B im Jahr 2022:

PR-Volontärskurs B #48
Dauer: 10. bis 21. Januar 2022
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „PR-Volontäre Grundlagen Teil B“ hier.

PR-Volontärskurs B #49
Dauer: 28. Februar bis 11. März 2022
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „PR-Volontäre Grundlagen Teil B“ hier.

PR-Volontärskurs B #50
Dauer: 25. April bis 6. Mai 2022
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „PR-Volontäre Grundlagen Teil B“ hier.

PR-Volontärskurs B #51
Dauer: 20. Juni bis 1. Juli 2022
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „PR-Volontäre Grundlagen Teil B“ hier.

PR-Volontärskurs B #52
Dauer: 8. bis 19. August 2022
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „PR-Volontäre Grundlagen Teil B“ hier.

PR-Volontärskurs B #53
Dauer: 10. bis 21. Oktober 2022
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „PR-Volontäre Grundlagen Teil B“ hier.

PR-Volontärskurs B #54
Dauer: 7. bis 18. November 2022
Weitere Informationen zu den Inhalten, Organisation und Anmeldung unter „PR-Volontäre Grundlagen Teil B“ hier.


Curriculum Teil B: 

Woche 3 

PR-Botschaften entwickeln und verbreiten, PR-Veranstaltungen planen und umsetzen 
Kamera- und Mikrofontraining: Interviews und Statements geben 
Einführung in Medienrecht: Auskunftspflichten, Datenschutz, DSGVO, Urheberrechte, Bildrechte 
Fotografie: Grundlagen, Bildkomposition, Bildauswahl, Storytelling 
Bewegtbild in der PR: Grundlagen, Planung und Umsetzung einer Videoproduktion 

Woche 4 
Storytelling in Medien und PR: Handwerk und Darstellungsformen für Online und Social Media 
Corporate Publishing: Texten und Konzeption für Kunden- und Mitarbeitermagazine 
Ghostwriting und Reden schreiben: Schreiben fürs Hören 
Podcasting: Grundlagen, Planung und Umsetzung eines Podcast

***