Sicher und souverän moderieren lernen

Als Moderator:innen sind Journalist:innen oft gesucht. Ihr Bemühen um Objektivität bringt sie schnell mal aufs Podium einer Bürgerversammlung, einer politischen Veranstaltung oder bei einem wissenschaftlichen Kongress.

Zum Moderator sind aber auch Journalist:innen nicht geboren. Die Techniken der Gesprächsleitung lassen sich erlernen – im Crashkurs Moderation mit unserer erfahrenen Moderations-Dozentin Sabine Jacobs.

Am Mittwoch, 23. September wird in kleiner Gruppe in dem Workshop trainiert, wie Moderator:innen eine Veranstaltung sicher und souverän leiten. Inhalte des Workshops sind auch die Rolle und Selbstverständnis des Moderators, die nötige Vorbereitung und Vorgespräche wie auch die Struktur und dramaturgische Gestaltung einer Podiumsdiskussion.

Mit praktischen Übungen vor laufender Kontroll-Kamera werden in dem Moderations-Crashkurs unter anderem auch Eröffnungs- und Schluss-Statements, Fragetechniken zur Steuerung der Podiumsgäste und der  
Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern praxisnah ausprobiert.

Mehr Infos und Buchung der Weiterbildung unter https://journalistenzentrum-herne.de/kurse/