1

Reden schreiben, die locker über die Lippen gehen

Ein Grundlagenseminar für Redenschreiber:innen und solche, die es noch werden wollen oder müssen, bietet das Journalistenzentrum Herne am 18. und 19. Oktober 2022 an. Unsere Dozentin ist Birgit Hasselbusch aus Hamburg. Die Radio-Moderatorin und Sportkommentatorin zeigt den Teilnehmer:innen ihres Seminars, wie eine Information am Mikro oder auf der Bühne so geschrieben und präsentiert wird, dass sie griffig und pointiert Hörer:innen und Zuschauer:innen erreicht. Das ist das Ziel eines jeden, der eine Rede schreiben und halten soll. Schreiben fürs Sprechen, das ist die Aufgabe, wenn eine Rede geschrieben werden soll. So die richtigen Wörter zu finden, dass man sie locker über die Lippen bringt. Wie das erfolgreich funktioniert, übt Hasselbusch mit ihren Teilnehmer:innen in ihrem zweitägigen Seminar im Journalistenzentrum Herne ein.

Reden entwerfen
Als gelernte Radio-Moderatorin beim Hörfunk in Hamburg kennt die Dozentin Birgit Hasselbusch die Herausforderungen. Im zweitägigen Seminar „Reden schreiben“ skizziert sie gemeinsam mit den Teilnehmer:innen den Inhalt der Reden, das Thema und erarbeitet mit ihnen den passenden Tonfall, also, ob die Rede rein informativ sein soll oder aber auch vergnügliche Parts beinhalten darf. 

Spannung und Botschaft
Wie baut man eine Geschichte auf: Was ist die richtige Länge, wie schaffe ich einen Spannungsbogen, eine Klammer? Durch ihre jahrzehntelange Arbeit als Dozentin mit Nachwuchs-Journalist:innen weiss sie, wie man kurzweilig und mit Botschaft Inhalt herüberbringen kann. Wie jede einzelne Teilnehmer:in für sich selbst den eigenen Schreibstil erkennt – und diesen auch angemessen vorträgt. 

Präsentation
Neben ihrer Arbeit für Radio und TV schreibt Hasselbusch Bücher für Erwachsene und Kinder, zudem Reden im Bereich Veranstaltungen Unternehmen, Hochzeiten und Trauerfeiern. Für sie selbst ist eine Rede wie eine Kurzgeschichte, die fesseln soll und im richtigen Mix Infos sowie Entertainment einstreut. Als Sport-Kommentatorin, Moderatorin im Radio, Redenhalterin und Sprecherin gibt sie Tipps für die gelungene Präsentation.

Reden sprechen
Damit die Stimme Stimmung erzeugen kann, analysiert sie mit den Teilnehmer:innen den Sitz, übt die richtige Betonung und Atmung. Durch den gezielten Einsatz der Stimme kann schnell klar werden, wer gerade das Sagen im Raum hat. Das hat sie bereits auf Bühnen umgesetzt und beispielsweise bei Lesungen und Workshops mit eigenen Büchern vor großen Schulklassen oder bei Firmenveranstaltungen. Neben dem runden Vortrag thematisiert Hasselbusch im Seminar auch die Körperhaltung und Gestik. 

Weitere Informationen zu der Weiterbildung mit Birgit Hasselbusch und Buchung hier.

Vor dem Reden steht das Denken und Planen einer Rede.