1

Reden schreiben mit Jörg Zimmer

Im Klassiker-Seminar „Reden schreiben für Einsteiger:innen“ unseres erfahrenen Dozenten Jörg Zimmer am 7. und 8. Februar 2023 geht es um das Verfassen von Reden. Von Reden, die Andere halten oder die Teilnehmerinnen für sich selbst schreiben. Sie lernen im Zimmer-Seminar an den beiden Tagen im Journalistenzentrum Herne in einer kleinen Lerngruppe, wie sie eine Rede zuverlässig recherchieren, systematisch erarbeiten und treffend formulieren. Ein weiteres Lernziel ist es, diese Rede selbst überzeugend vorzutragen.
 
Das Seminar zeigt hierzu Vorbereitung und Produktionsschritte einer Rede auf, vermittelt das stilistische und sprachliche Instrumentarium und behandelt die Grundsätze von Körpersprache und Sprechtechnik.

Weitere Schwerpunkte sind das Üben der Techniken für Einstieg und Schluss einer Rede, Kernbotschaft und Roter Faden sowie Dramaturgie und sprachliche Lebendigkeit. Die speziellen Anforderungen an einen Ghostwriter werden besprochen. Auch werden Tipps und Verfahren für Ad-hoc-Reden und Statements vermittelt.

Teilnehmen können an dem Seminar alle Interessent:innen, die im breiten Feld der Kommunikation Reden schreiben oder künftig Reden schreiben sollen. Und wer seine Grundkenntnisse in diesem Bereich auffrischen will, ist ebenfalls hier willkommen. Geeignet ist dieses Angebot auch freie Journalistinnen:innen, die sich als Redenschreiber:in qualifizieren wollen.

Eine weiteres Reden-schreiben-Seminar mit Jörg Zimmer wird es 6. und 7. Juni bei uns im Journalistenzentrum Herne geben: Redenschreiben für Fortgeschrittene. Anmeldungen für dieses Seminar mit einer kleinen Lerngruppen werden bereits jetzt im Buchungsportal angenommen.

Jörg Zimmer ist nicht nur bei uns Dozent fürs Reden schreiben. Seit 1999 schreibt er als Pressesprecher der Sparkasse am Niederrhein auch Reden für seinen Kolleg:innen, weiß auch um den Alltag des Redenschreibers.

Weitere Informationen und die Anmeldung gibt es unter Weiterbildung hier im Buchungsportal.