Planen für die Zeit nach Corona

Wir freuen uns schon auf die Zeit, wenn hoffentlich alle wohlbehalten die Corona Krise überstanden haben. Wann das sein wird, erahnen wir noch nicht. Erste Schätzungen bei uns im Journalistenzentrum Herne gingen von der Zeit nach dem 20. April 2020 aus. Ob wir das halten können, wissen wir noch nicht. Wir müssen abwarten, ob der für dann angesetzte Teil B der PR-Volontärsausbildung stattfinden kann. Sicher wollen wir aber ab Mai wieder ein festes Programm anbieten.

Es gilt aber: Alle Buchungen dafür behalten Bestand, auch die bereits bezahlten Teilnehmer-Rechnungen werden weiter getragen. Von Absagen betroffene Kurse werden verlegt und später dann garantiert stattfinden.
Wir sind gerade dabei, für den Sommer und Herbst zusätzliche Termine für die Voloausbildung aber auch für die Weiterbildung einzuplanen. Mit unseren Dozenten sind wir dazu in intensivem Kontakt.

Es lohnt sich deshalb also, ab Ende März ganz konkret hier wieder vorbeizuschauen. Denn bis dahin wollen wir, dass die neuen Termine stehen und wir wieder feste Buchungen entgegennehmen können. Dann ist auch geplant, dass unser Seminarbuchungstool fest auf der Website verankert ist und Teilnehmer und Interessenten direkt über diese Seite verbindlich buchen können.
Hoffen wir bis dahin das Beste, bleiben Sie gesund.

Ihr Planungsteam vom Journalistenzentrum Herne:
Werner Hinse, Thomas Müller und Christian Schlichter