AKTUELLES

Volontärs-Kurse für 2021 jetzt buchen

Die Kurse für Volontäre von Zeitungen, Zeitschriften sowie in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit fürs ganze Jahr 2021 sind online und können ab jetzt gebucht werden.

mehr lesen
Journalist und Musikwissenschaftler Michael Horst leitet zum Rezensieren an.

Kunst der Kritik: Rezension schreiben

Weiterbilden in der Kultur-Zwangspause: Ein Seminar über die hohe Kunst der Kritik bietet das Journalistenzentrum Herne am 9. und 10. Dezember 2020 an. Um fachkundige und unterhaltsame Musikrezensionen geht es an den zwei Seminartagen im Shamrockpark in Herne.

mehr lesen

Jetzt Platz im Volo-Kurs sichern

Die Kurse für Volontär:innen laufen am 15. Juni im Journalistenzentrum Herne wieder in Präsenz an. Eine gute und auch schlechte Nachricht: Die Nachfrage nach unseren Volontärs-Grundlagenkursen wächst. Das freut uns.

mehr lesen

Smartphone reicht: Mobile Reporting gleich im Juni

Mobile Reporting: DAS brauchen gerade alle. Ein Profi-Training für Journalist*innen und Mitarbeiter*innen in der Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation in Präsenz unter strengen Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen gibt’s nach der Corona-Pause im Journalistenzentrum Herne.

mehr lesen

E-Learning startet: Acht Stunden sind kein Tag – #dranbleiben2020

Eine neue E-Learning-Plattform für die journalistische Weiterbildung startet das Journalistenzentrum Herne. Im Angebot für Redaktionsteams und Pressestellen: modular aufgebaute, digitale Inhouse-Schulungen. Aktuell, schnell verfügbar und maßgeschneidert – zum Festpreis.
Damit gibt das Journalistenzentrum Herne inhaltliche Antworten auf den massiven Kommunikationsbedarf nach innen und außen für die Corona-Zeit und danach. Unsere Dozent:innen bieten Verlagen, Agenturen und Unternehmen nach Wunsch Online-Weiterbildungen an: zu Text, Grafik und Podcasts. https://journalistenzentrum-herne.de/kurse

mehr lesen

Gründungsdirektorin wechselt ins Kuratorium

Herne. Die Gründungsdirektorin des Journalistenzentrums Herne (JZH), Dagmar Thiel, wechselt ins Kuratorium. Dafür stimmten die Mitglieder der Neuen Gesellschaft für publizistische Bildungsarbeit e.V. (NGPB) auf ihrer Versammlung am Freitag, 28. Februar 2020. Professor Dr. Frank Überall, Vorsitzender des Trägervereins des zum Jahresanfang gestarteten Journalistenzentrums, bedankte sich bei Dagmar Thiel: „Das Journalistenzentrum Herne wäre ohne Dagmar Thiel wohl kaum an diesem Ort zustande gekommen.“

mehr lesen
Sarah Backhaus nimmt ihr Zertifikat entgegen.

300. Volontärskurs verabschiedet: Journalistische Ausbildung mit langer Tradition

Die Absolventen seines ersten vierwöchigen Volontärskurses hat das Journalistenzentrum Herne am 21. Februar verabschiedet. Über vier Wochen haben neun junge Journalistinnen und Journalisten aus Torgau im Osten, Kehl im Süden, sowie Frankfurt, Köln und Münster im entstehenden Journalistencampus die Grundlagen ihres Berufs erlernt.

mehr lesen
Pionierjournalismus

Pionierjournalismus: Neue Medienformate entwickeln

Wie können neue Formate und Ideen in den Medien aussehen, was wollen die Nutzer? Diese Fragen standen im Mittelpunkt des Abends „Pionierjournalismus: Zwischen Startup und Redaktion. Wie Journalist*innen schon heute die Zukunft der Branche gestalten“.

mehr lesen

Journalistenzentrum Herne: Volontärskurse beginnen

In der ersten Mittagspause ihres Volontärskurses im neuen Journalistenzentrum Herne haben zwölf junge Kolleginnen und Kollegen prominenten Besuch bekommen.

mehr lesen
Journalistenzentrum Herne: Arbeitsplatz mit Blick ins Grüne.

Was wir im Journalistenzentrum Herne anbieten

Das Journalisten-Zentrum in Herne ist Teil des Journalisten-Campus im Shamrockpark. Lernen, Tagen und Wohnen an einem Ort – das steht für einen ganzheitlichen Ansatz und das Ausprobieren von neuen Ideen für den Journalismus mit Zukunft.

mehr lesen