AKTUELLES

Jetzt noch anmelden: Masterclass Social Media

„Social Media – Storytelling und Management“ ist das Thema der ersten fünftägigen Masterclass am Journalistenzentrum Herne in der zweiten Jahreshälfte vom 12. bis 16. September 2022 mit Dozent Matthias Fejes.

mehr lesen

Volo-Kurse jetzt schon für 2023 buchen

Mehr Kurse und weiter kleine Lerngruppen. Das setzt das Journalistenzentrum Herne mit dem neuen Volontärskurs-Angebot fürs Jahr 2023 konsequent um. Ein halbes Jahr vor dem Start des ersten Kurses hat das Journalistenzentrum bereits alle Kurs-Termine für das Jahr 2023 veröffentlicht. Alle Plätze in den Kursen mit in der Regel höchstens zwölf Teilnehmer:innen können bereits jetzt von Ausbilder:innen in den Redaktionen und Personalverantwortlichen in Unternehmen, Behörden und Hochschulen sicher gebucht oder reserviert werden. „Wir wollen, dass unsere Kund:innen nach den Corona-Lockdowns wieder sicher langfristig die Volo-Ausbildung planen können“, erklärt Dr. Yasmin Schulten-Jaspers, die Macherin des Volo-Kurs-Angebots 2023 und Studienleitung im Journalistenzentrum Herne.

mehr lesen

Podcast intensiv: 3 Tage mit 3 Dozent:innen

Podcasts boomen, fast 40 Prozent aller Deutschen hören zumindest gelegentlich Podcasts, zehn Prozent täglich. Dafür braucht es Inhalte – und die müssen mediengerecht aufbereitet werden. Die gibt es bei uns im Journalistenzentrum Herne vom 28. bis 30. September 2022 als Neuauflage einer erfolgreichen Seminar-Kombination. Bei uns lernen Planer und Macher von Podcasts in drei separaten Tagesseminaren in drei Tagen bei den drei Podcast-Experten grundlegend alles Wichtige rund um das Thema Podcasting.

mehr lesen

Kompakt: Fit für Social Media und Web

In zwei Tagen „Fit für Social Media und Web“ mit dem Kompaktseminar unseres Dozenten Thomas Plünnecke. Sein Seminar am 8. und 9. Dezember 2022 vermittelt das nötige Basiswissen, um erfolgreich auf allen wichtigen Online-Kanälen zu kommunizieren. Die Teilnehmer:innen erhalten viele nützliche Tipps für Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn / Xing – von der Auswahl passender Hashtags über das gezielte Steigern der Interaktionsrate bis hin zum richtigen Umgangston im Krisenfall.

mehr lesen

Social Media: Ein Tag für TikTok

TikTok holt massiv auf. Facebook, YouTube und Instagram sind zwar die größten Plattformen im Social-Media-Bereich. Doch einige Anbieter:innen holen hinsichtlich ihrer Reichweite auf. Seit vielen Monaten steht die chinesische Video-App TikTok im Fokus.
Teilnehmer:innen unseres Weiterbildungsseminar am 1. Dezember 2022 mit Dozent Oskar Vitlif erlernen, was hinter dem gigantischen Wachstum der Plattform steckt, was die App von anderen Angeboten unterscheidet und wie TikTok auch für Mitarbeiter:innen in Redaktionen sowie aus dem Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden kann.

mehr lesen

Social Media: YouTube fest im Griff

Journalismus auf YouTube boomt. Zu der boomenden und zentralen Social-Media-Plattform gibt es am 30. November 2022 ein Seminar unseres Dozenten Oscar Vitlif für Profi-Anwender und solche, die es werden wollen. Über Reportagen und Dokumentationen, aber auch über tagesaktuelle Nachrichten und Berichte können Medienmarken ihre Reichweiten steigern, eine junge Zielgruppe erreichen und die Awareness der Marke erhöhen.

mehr lesen

PM-Training: Professionell informieren

Eine Weiterbildung, die hilft: Pressemitteilungen schreiben – professionell informieren. Dieses Seminar bietet unsere Dozentin Dagmar Thiel am 18. und 19. August 2022 bei uns im Journalistenzentrum Herne als Präsenzveranstaltung an. Die Mitteilung ist die Basis jeder Profi-Kommunikation einer Kommune, eines Unternehmens oder Verbands. Das Seminar ist konzipiert für Mitarbeiter:innen von Pressestellen und PR-Einrichtungen, die das Schreiben von Pressemitteilungen trainieren wollen und die neue Anregungen für ihre berufliche Praxis suchen.

mehr lesen
Werner Hinse Direktion JZH

Lesenswert: Das Porträt

Das Porträt – das ist klassisches journalistisches Handwerkszeug und die Kür zugleich. Es erzählt die Geschichte eines Menschen im klassischen Dreischritt aus Beschreiben, Bewerten und Interpretieren. Das bietet das zweitägige Seminar unseres Dozenten Werner Hinse (Foto) am 20. und 21. Oktober 2022. Im Idealfall erlebt die Leser:in, die Zuschauer:in oder die Hörer:in am Ende des Porträts einen Menschen in einem besonderen Licht.

mehr lesen

Training für die stimmige Stimme

Mit der Stimme Stimmung machen – das ist keine Kunst – sondern Übung. Dabei hilft das unsere Sprechtraining-Weiterbildung unserer Dozentin Birgit Hasselbusch (Foto) am 16. November 2022 im Journalistenzentrum Herne. Ob nun bei einer Rede vor großem Publikum, bei einem Podcast oder bei einem Story-Pitch in der Redaktion: Anlässe gibt es viele, wo es auf die Macht der Stimme ankommt.

mehr lesen

Corona: Mit Tests und Checks weiter sicher lernen

Es bleibt dabei: Die Kurse und Seminare des Journalistenzentrums Herne finden als gesicherte Präsenzveranstaltungen bei uns im Shamrockpark in Herne statt (Stand: 4.5.2022). Kontrolliert und sicher lernen – das ist unser Ziel in dieser Corona-Pandemie. Mit Erfolg hat das Journalistenzentrum in den bisherigen Wellen des Pandemie-Geschehens kontinuierlich Aus- und Weiterbildung sichergestellt. Dass dies bislang gelungen ist, daran haben alle Besucher:innen des Zentrums ihren Anteil.

mehr lesen

Reden schreiben und richtig reden

Ein Grundlagenseminar für Redenschreiber:innen und solche, die es noch werden wollen oder müssen, bietet das Journalistenzentrum Herne am 18. und 19. Oktober 2022 an. Unsere Dozentin ist die Radio-Moderatorin und Sportkommentatorin Birgit Hasselbusch aus Hamburg. Eine Information am Mikro oder auf der Bühne so präsentieren, dass sie griffig und pointiert Hörer:innen und Zuschauer:innen erreicht. Das ist das Ziel eines jeden, der eine Rede schreiben und halten soll. Schreiben fürs Sprechen, das ist die Aufgabe, wenn eine Rede geschrieben werden soll.

mehr lesen

Zwei mal Masterclass im Herbst

Zwei hochklassige Masterclass-Angebote macht das Journalistenzentrum Herne den Absolvent:innen der Volontärskurse nach den Sommerferien. „Social Media – Storytelling und Management“ ist das Thema der ersten fünftägigen Masterclass vom 12. bis 16. September 2022 mit Dozent Matthias Fejes in der zweiten Jahreshälfte. Und mit „Teams führen und leiten“ bietet das Journalistenzentrum ehemaligen Volontär:innen vom 17. bis 21. Oktober 2022 eine Masterclass mit einer grundlegender Führungsschulung durch drei erfahrene Dozent:innen an.

mehr lesen

Ausstellung „Leerstellen“ im Ahrtal endet

Die hoch aktuelle Fotodokumentation „Leerstellen” über die Folgen der Flutkatastrophe im Ahrtal in Journalistenzentrum Herne endet im kommenden Monat Juli. Bis zur Sommerpause im JZH dokumentieren die zum Teil großformatigen Bilder in der Flurgalerie, was die Journalistenkollegin Carmen Molitor aus Köln bei ihren Besuchen im Ahrtal fotografisch festgehalten hat. Zentrales Thema sind in ihrer Fotodokumentation die Leerstellen, die in den Nachbarschaften und Orten des Ahrtals durch die Flutkatastrophe entstanden sind.

mehr lesen
Prof. Dr. Martin Liebig

Neuer Dozent für Gestaltung Martin Liebig

Mit Martin Liebig hat das Journalistenzentrum Herne einen Dozenten verpflichtet, dessen Fachkompetenz in den Gebieten Gestaltung, Infografik, Webdesign und Corporate Design liegt. Damit verstärkt Liebig (Foto), der an der TU Dortmund über „Browser-Typografie“ promoviert wurde und fast zwei Jahrzehnte an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Mediengestaltung und Online-Journalismus unterrichtet hat, unser Dozenten-Team.

mehr lesen