AKTUELLES

Design Thinking: Social Media für Uni, Stadt und Land

Eine professionelle Social-Media-Strategie für öffentliche Einrichtungen steht im Zentrum eines zweitägigen Workshops am 19. und 20. November mit unserem Dozenten Matthias Fejes. In dem interaktiven Design-Thinking-Workshop im Journalistenzentrum Herne erarbeiten die Teilnehmer:innen aktiv und ausgehend von der eigenen Situation individuelle Grundlagen für die Planung, Entwicklung und Umsetzung einer Social-Media-Strategie für die eigene Institution.

mehr lesen

Öffentlichen Auftritt üben – Crashkurs

Die Podiumsdiskussion gilt die ideale Chance um ein gesellschaftliches Anliegen öffentlich zu machen. Oder sich öffentlich wirksam als Experte für ein Thema zu positionieren. Auf Podiumsdiskussionen debattieren und erfolgreich seine Position zu vertreten – das lässt sich lernen. Mit einem eintägigen Crashkurs in kleiner Gruppe am 7. Oktober 2020, von 9.30 bis 17 Uhr mit unserer Dozentin und Fachfrau Sabine Jacobs.

mehr lesen

#302-Volontär:innen starten zweiten Kursteil

Die Volontär:innen des Journalistischen Grundlagenkurs #302 sind von Montag an für zwei Wochen zurück im Journalistenzentrum Herne. Aus dem Norden, der Eifel und aus Luxemburg reisen sie für den zweiten Teil ihrer überbetrieblichen Ausbildung an. Die Türen im Shamrockpark stehen ihnen offen, der Raum Hannah ist geleitet und vorbereitet. Allen wünschen wir eine gute Anreise zu uns in den Shamrockpark.

mehr lesen

Last call: Investigativ im Lokalen recherchieren

Es ist die letzte Chance für lokale Blogger, freie Journalisten, Online-Journalisten und Redakteure: Investigative Recherche im Lokalen und Regional en verfeinern. Diese Weiterbildung in journalistischem Handwerk bietet am 5. und 6. Oktober unser Dozent Pascal Hesse an.

mehr lesen

Crossmedial: Coffeetable Book planen und bauen

Ein Coffeetable Book bauen und anbieten – das wird in einer crossmedial angelegten Werkstatt unseres Dozenten Frank Sonnenberg von der Idee bis zur Umsetzung durchgespielt. Diese voluminösen Bücher, die meist auf knietiefen Tischchen im Wohnzimmer oder in Wartebereichen zu finden sind, erleben im Moment eine Renaissance – keinesfalls nur als Relikt aus analogen Zeiten. Der freie Crossmedia-Journalist bietet diese Werkstatt in kleiner Gruppe vom 9. bis 11. Dezember bei uns im Journalistenzentrum Herne an.

mehr lesen

Alles fürs Podcasten

Ein Spezialpaket für Podcast-Einsteiger bietet unsere Dozentin Sascha Fobbe im Herbst an. Denn Podcasts boomen, jeder vierte Deutsche hört zumindest gelegentlich Podcasts. Fobbe bietet am 20. und 21. Oktober ein Rundum-Sorglos-Paket für Einsteiger bei uns an. Am 17. November ergänzt sie das Angebot um ein Tagesseminar zum Schreiben für Audio.

mehr lesen

Mit Maske bei der Pest

Pandemie als ein Reportage-Thema und ein Einsatz mit Maske: Mit einer zweitägigen Reportage-Übung ist der Volontärskurs für Mitarbeiter:innen aus Pressestellen und Öffentlichkeitsarbeit Teil A heute am Freitag , 11. September zu Ende gegangen.

mehr lesen

Lästern und st(r)icheln: Der Steiger und der Charly

Glosse und Karikatur – zusammen in einem Workshop. Die beiden Referenten Martin Kaysh und Karlheinz Stannies wollen es am 2. und 3. März 2021 bei uns im Journalistenzentrum Herne wissen. Kaysh ist Autor, Kabarettist und der Steiger der kultigen Revier-Narretei „Geierabend“. Charly Stannies st(r)ichelt als Karikaturist und Glossen-Schreiber gerne gegen den Strich. Glosse und Karikatur sind die journalistischen Spielarten mit den größten Freiheiten. Mit unglaublichen kreativen Möglichkeiten. Wer also seine Ausdrucksskala vergrößern oder noch verfeinern will, wer es leid ist, die Leser:innen und Hörer:innen immer nur staubtrocken zu bedienen, sollte sich diese beiden Werkstatt-Tage nicht entgehen lassen.

mehr lesen

Medienecho auf Reportage-Termin

Gut Ding braucht auch im Zeitungsgeschäft manchmal Zeit. Der Reportage-Termin der Volontäre unseres Kurses #302 auf dem Milchbauernhof in Haltern Ende August hat jetzt in der Münsterlandzeitung aus Ahaus an der niederländischen Grenze Raum bekommen.
Das mediale Echo auf die Reportage-Übung mit unserem Dozenten Christoph Klemp überrascht.

mehr lesen

Werkstatt für Kunden- und Mitarbeitermagazine

Mit einem neuen Konzept für ihre Mitarbeiter- und Kundenpublikationen können Öffentlichkeitsarbeiter:innen oder Freie Journalisten nach einem zweitägigen Workshop am 13. und 14. Oktober nach Hause gehen. Das ist eines der Ziele dieses Weiterbildungs-Seminars „Corporate Publishing für Mitarbeiter- und Kundenmagazine“, das unsere Dozent:innen Bastian und Janisch mit den Teilnehmer:innen erarbeiten.

mehr lesen