Planen für die Zeit nach Corona

Wir freuen uns schon auf die Zeit, wenn hoffentlich alle wohlbehalten die Corona Krise überstanden haben. Wann das sein wird, erahnen wir noch nicht. Erste Schätzungen bei uns im Journalistenzentrum Herne gingen von der Zeit nach dem 20. April 2020 aus. Ob wir das halten können, wissen wir noch nicht. Wir müssen abwarten, ob der für dann angsetzte Teil B der PR-Volontärsausbildung stattfinden kann. Sicher wollen wir aber ab Mai wieder ein festes Programm anbieten.

mehr lesen
cornoa aktuell

Journalistenzentrum legt eine Corona-Pause ein!

Das Journalistenzentrum Herne geht ab Montag, (16. März) zunächst aus dem aktiven Betrieb und stellt alle Kurse und Seminare ein. Damit folgen wir auch einer Aufforderung der Stadt Herne. Dort mehren sich die Verdachtsfälle jetzt auch. Deshalb wird darum gebeten, das öffentliche Leben einzuschränken. An diese Situation müssen wir uns zunächst gewöhnen.

mehr lesen
Horizonte entdecken

Fällt aus: Mit Bettina Blass den SEO Horizont erobern

Das Seminar wird abgesagt und wir werden entsprechend einen Nachfolgetermin einplanen.

mehr lesen
Schreiben will gelernt sein

Fällt aus: Journalistisches Schreiben für Einsteiger

Das Seminar wird abgesagt und wir werden entsprechend einen Nachfolgetermin einplanen.Fällt

mehr lesen

Gründungsdirektorin wechselt ins Kuratorium

Herne. Die Gründungsdirektorin des Journalistenzentrums Herne (JZH), Dagmar Thiel, wechselt ins Kuratorium. Dafür stimmten die Mitglieder der Neuen Gesellschaft für publizistische Bildungsarbeit e.V. (NGPB) auf ihrer Versammlung am Freitag, 28. Februar 2020. Professor Dr. Frank Überall, Vorsitzender des Trägervereins des zum Jahresanfang gestarteten Journalistenzentrums, bedankte sich bei Dagmar Thiel: „Das Journalistenzentrum Herne wäre ohne Dagmar Thiel wohl kaum an diesem Ort zustande gekommen.“

mehr lesen
Sarah Backhaus nimmt ihr Zertifikat entgegen.

300. Volontärskurs verabschiedet: Journalistische Ausbildung mit langer Tradition

Die Absolventen seines ersten vierwöchigen Volontärskurses hat das Journalistenzentrum Herne am 21. Februar verabschiedet. Über vier Wochen haben neun junge Journalistinnen und Journalisten aus Torgau im Osten, Kehl im Süden, sowie Frankfurt, Köln und Münster im entstehenden Journalistencampus die Grundlagen ihres Berufs erlernt.

mehr lesen
Pionierjournalismus

Pionierjournalismus: Neue Medienformate entwickeln

Wie können neue Formate und Ideen in den Medien aussehen, was wollen die Nutzer? Diese Fragen standen im Mittelpunkt des Abends „Pionierjournalismus: Zwischen Startup und Redaktion. Wie Journalist*innen schon heute die Zukunft der Branche gestalten“.

mehr lesen

Journalistenzentrum Herne: Volontärskurse beginnen

In der ersten Mittagspause ihres Volontärskurses im neuen Journalistenzentrum Herne haben zwölf junge Kolleginnen und Kollegen prominenten Besuch bekommen.

mehr lesen
Journalistenzentrum Herne: Arbeitsplatz mit Blick ins Grüne.

Was wir im Journalistenzentrum Herne anbieten

Das Journalisten-Zentrum in Herne ist Teil des Journalisten-Campus im Shamrockpark. Lernen, Tagen und Wohnen an einem Ort – das steht für einen ganzheitlichen Ansatz und das Ausprobieren von neuen Ideen für den Journalismus mit Zukunft.

mehr lesen

Wer bei uns unterrichtet

Rund 50 Journalismus-Trainer und -Trainerinnen werden ab Januar 2020 in Herne ihr Wissen und ihre Erfahrung weitergeben. Sie alle sind Profis und kommen aus der Praxis. Viele von ihnen haben viele Jahre im Haus Busch in Hagen unterrichtet.

mehr lesen