Letzte Plätze im Volo-Kurs B#43

Noch einige freie Plätze für Volontär:innen gibt es im Grundlagenkurs Teil B #43 für PR-Volontäre, der am 15. März im Journalistenzentrum Herne beginnt. Dieser Präsenzkurs bis zum 26. März ist zusätzlich ins Ausbildungsprogramm genommen worden. Die Ursache: Corona.

Der zweite Teil der auf vier Wochen ausgelegten Grundlagenausbildung für Volontäre in Pressestellen, Kommunikationsabteilungen, Fachreferaten von Unternehmen, Behörden, Verbänden oder PR-Agenturen enthält zahlreiche fachpraktische Übungseinheiten. Diese können meist nur in Präsenzveranstaltungen vermittelt werden.  

Die Woche 3 enthält Unterrichtseinheiten zur Strategischen Kommunikationsplanung, Kampagnen und Events, Krisenkommunikation,  
Pressekonferenzen planen und durchführen,  Schreibtraining: Journalistisches Porträt / Porträt in der PR.

In der Woche 4 gibt es in der Regel laut Modell-Lehrplan ein ausführliches Medientraining mit den Einheiten Interview und Statements geben, einen Übungstag zur digitalen Fotografie mit den Einheiten Bildauswahl und Bildkomposition, Praxis-Übungen sowie abschließend zwei Tage zum Themenblock „Die Pressestelle im Internet, Online-PR und Social Media“.


Foto-Training gehört beim B#43-Volo-Kurs ab Mitte März dazu. Fraglich ist nur, ob das Wetter dann schon so schön sein wird.