Fotografie für Pressestellen – Basisseminar

Professionelle Bilder bieten jedem Unternehmen die Möglichkeit einer positiven Außendarstellung. Digitale Fotos sind schnell gemacht, aber nicht jeder „Schnappschuss“ eignet sich die Pressestelle oder die Unternehmenskommunikation. Doch welche ästhetischen und technischen Anforderungen müssen Sie beachten? Wie kann ich Sicherheit im Umgang mit der Kamera erlangen und fotografische Aufgaben besser erledigen? Dieses Seminar soll Ihnen helfen, die Qualität und damit die Akzeptanz Ihres Pressematerials zu erhöhen.
Nutzen:
Sie lernen die wichtigsten Funktionen Ihrer Kamera kennen und werden gelungene Porträts, Gruppenfotos und Reportagefotos erstellen können. Durch viele praktische Übungen und eine Fotoexkursion vor Ort, erlangen Sie mehr Sicherheit im Umgang mit der Kamera und üben sich in der Suche und Aufnahme interessanter Motive.
Es werden Ihnen einige grundlegende Bildbearbeitungstechniken gezeigt und Hilfen zur Wahl eines geeigneten Bildbearbeitungsprogramms. Sie erhalten Tipps und Tricks für die strukturierte Bildablage und bekommen Informationen über digitale Metadaten und Mediendatenbanken.
Abholpunkt / Zielgruppe:
Keine oder geringe Fähigkeiten in der Fotografie, im Umgang mit einer digitalen Kamera und einem Bildbearbeitungsprogramm.

Dozent: Bernd Beuermann
Datum: 27. und 28. April 2020
Zeit: täglich von 9.30 Uhr – 17 Uhr
Preis: 445 €

Anmeldung unter: info@journalistenzentrum-herne.de

Seminarprogramm / Zeitplan als PDF herunterladen.

Unterkunft:
Sonderkonditionen erhalten unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Hotels nur wenige Gehminuten vom Journalisten-Zentrum und dem Shamrockpark entfernt.

Verpflegung:
Für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben wir mit dem Casino des Shamrockparks Sonderkonditionen für die Tagesverpflegung (Mittag) vereinbart. Das Speisenangebot enthält auf Wunsch vegetarische Gerichte. Bei Hinweisen auf Unverträglichkeiten wird das Casino nach Rücksprache entsprechende Angebote zu allen Mahlzeiten anbieten.
Sprechen Sie uns gerne schon vor der Seminaranmeldung zu den Konditionen und den Regelungen für Unterkunft und Verpflegung an.