Druckobjekte erstellen mit Affinity Apps – Die Alternative ohne Abo

Die Erstellung von Druckobjekten gehört – trotz Online – nach wie vor zu einem der wichtigsten Bereiche der Medienproduktion. Die dazu benötigte Software wird hauptsächlich von einem dominanten Marktführer geliefert, dessen Produkte in ihrer Professionalität und Qualität zwar über jeden Zweifel erhaben sind, doch diese professionelle Software ist ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor und für viele gelegentliche Anwender, Nutzer aus dem Non-Profit Bereich, Selbständige oder kleine Firmen schlichtweg zu teuer und oft überdimensioniert. Durch das Abo-Vertriebskonzept entstehen monatliche oder jährliche Gebühren, die pro Jahr schnell einige hundert Euro betragen können. So liegt es nahe, nach preiswerteren, aber nicht minder professionellen Alternativen zu suchen.
Zwei erfahrene Referenten aus dem Bereich der Zeitungsproduktion haben das für Sie getan und eine Printproduktion auf Basis der preiswerten (unter 60 €!) Produkte der englischen Softwareschmiede Affinity etabliert. Zum Einsatz kommen das Bildbearbeitungsprogramm Affinity Photo und das neue Layoutprogramm Affinity Publisher.
An einem beispielhaftem Workflow von Bildbearbeitung, Grafik und Seitenlayout sollen die Möglichkeiten dieser profesionellen Alternative gezeigt werden.
Das Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit diese Programme auf Ihrem eigenen Rechner kennen zu lernen. Zu diesem Zweck sollten Sie Ihren Laptop mitbringen, die Programme können sie vor dem Seminar als Demoversionen selbst installieren – die Hinweise bekommen Sie von uns. Z
wei Referenten garantieren die jeweilige Kompetenz für Bildbearbeitung und Layout. Ein sicherer Umgang mit dem Betriebssystems (Windows, Mac OS) ihres Laptops ist wünschenswert.

Dozenten:
Bernd Beuermann und Hans-Peter Janisch
Datum: 8. und 9. Juni 2020
Zeit: täglich von 9.30 Uhr – 17 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 11
Preis: 465 €

Anmeldung unter: info@journalistenzentrum-herne.de

Seminarprogramm / Zeitplan als PDF herunterladen.

Unterkunft:
Sonderkonditionen erhalten unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Hotels nur wenige Gehminuten vom Journalisten-Zentrum und dem Shamrockpark entfernt.

Verpflegung:
Für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben wir mit dem Casino des Shamrockparks Sonderkonditionen für die Tagesverpflegung (Mittag) vereinbart. Das Speisenangebot enthält auf Wunsch vegetarische Gerichte. Bei Hinweisen auf Unverträglichkeiten wird das Casino nach Rücksprache entsprechende Angebote zu allen Mahlzeiten anbieten.
Sprechen Sie uns gerne schon vor der Seminaranmeldung zu den Konditionen und den Regelungen für Unterkunft und Verpflegung an.