A #45-Gruppenbild mit zwei Herren

Ein herzliches Willkommen gab es von Thomas Müller (oben, Studienleitung JZH) für die Teilnehmerinnen im Volontärkurs für Pressestellen und Öffentlichkeitsarbeit Teil A #45, der Anfang Mai gestartet und nun in der finalen Woche ist.

mehr lesen

Workshop: Videos für Pressearbeit

ideos konzipieren, planen und umsetzen – das ist das neue Angebot unserer Dozentin Sophie Pieper am 21. und 22. Juni 2021. Denn das Thema „Bewegtbild in der Öffentlichkeitsarbeit“ wird zunehmend wichtiger. Mit Videos lassen sich hohe Reichweiten von Social-Media-Beiträgen erzielen. Doch welche Themen und Inhalte eignen sich für Videos? Welches Format ist das richtige? Wie lässt sich eine Videoidee am besten realisieren und sinnvoll in die Öffentlichkeitsarbeit integrieren? Auf diese Fragen gibt Pieper in ihrem Zwei-Tage-Seminar bei uns – oder digital auf Zoom – im Journalistenzentrum Herne Antworten.

mehr lesen

Bessere PR-Texte trainieren

Gut funktionierende Texte sind eins der wichtigsten Instrumente erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeit. Denn gute Texte funktionieren wie gewollt, senden die Botschaft präzise. In einer zweitägigen Fortbildung am 7. und 8. Juni – voraussichtlich als Online-Kurs per Zoom – mit unserem Dozenten Werner Hinse werden die gängigsten Textformen in der Unternehmenskommunikation trainiert.

mehr lesen

Neue Sprache – besser Kollision statt Unfall?

Nur nicht den Begriff ‚Unfall‘ verwenden. Lieber ‚Kollision‘ oder ‚Zusammenprall‘. Das ist zutreffender, insbesondere wenn die Fakten des Vorfalls nicht bekannt sind, sagt Verkehrsforscher Dr. Dirk von Schneidemesser vom IASS Potsdam. Der Forscher am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung forderte jüngst in einem Vortrag eine neue Sprache für Verkehrsberichterstattung von Polizei und Journalismus. Der sensible und präzise Umgang mit Sprache und den Perspektiven von Opfern und Tätern lässt sich trainieren – zum Beispiel in vielen unserer Kurse und Seminare im Journalistenzentrum Herne.

mehr lesen

Yasmin Schulten-Jaspers neu im JZH-Leitungsteam

Dr. Yasmin Schulten-Jaspers verstärkt das Leitungsteam des Journalistenzentrums Herne. Die freiberufliche Journalistin und Journalistik-Dozentin arbeitet künftig als Nachfolgerin von Thomas Müller in der Studienleitung mit. Die gelernte Nachrichtenagentur-Journalistin hat als Journalistik-Professorin und programmverantwortliche Studiengangsleiterin an der University of Applied Sciences Europe (UE/ früher BiTS) in Iserlohn unterrichtet.

mehr lesen
die Teilnehmer:innen des FAZ-Volo-Kurses

FAZ-Volontär:innen sind wieder da

Herzlich willkommen zum zweiten Teil des journalistischen Grundkurses: Die Volontär:innen des FAZ-Kurses sind seit. Seit Wochenbeginn sind sie für zwei Wochen wieder bei uns im virtuellen Journalistenzentrum Herne. Online in der Zoom-Welt hat sich die journalistische Lern- und Arbeitsgruppe bewährt.

mehr lesen

Erfolgreiche Fotos für Pressearbeit üben

Profi-Bilder sind in jedem Unternehmen für die Außendarstellung nötig. Digitale Fotos sind schnell gemacht, aber nicht jeder Schnappschuss eignet sich für die Arbeit der Pressestelle oder die Unternehmenskommunikation. In dem Basisseminar unseres Dozenten Bernd Beuermann „Erfolgreich fotografieren für Pressestellen“ am 16. und 17. Juni 2021 geht es um Grundlagen und Praxis rund um Fotografie und Bildbearbeitung.

mehr lesen

Mobile Reporting – von überall schnell dabei

Mobile Reporting – Journalist:innen berichten mit dem Smartphone. Das wird zum Standard auch für Mitarbeiter:innen in der Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation. Der Profi-Umgang mit diesem journalistischen Universalwerkzeug lässt sich in dem Zwei-Tage-Seminar am 26. und 27. Mai 2021 unseres Dozenten Guido Vogt erlernen.

mehr lesen

Strategisch planen lernen

Strategische Kommunikation planen – darum geht es in einer zweitägigen Weiterbildung unseres Dozenten Frank Tafertshofer am 26. und 27. Mai bei uns im Journalistenzentrum Herne. Es geht in dem Seminar um die strategische Planung von Kommunikation über das Tagesgeschäft hinaus, um das Kommunikationskonzept und dessen Aufbau. Die Ausrichtung der täglichen Arbeit eines Corporate Newsrooms ist ebenfalls ein Themenkomplex. Und es geht um die Vorsicht vor den sprichwörtlichen rosa Elefanten.

mehr lesen

Corporate Blogging in zwei Tagen

Blogs sind quicklebendig, wenn sie sinnvoll in die eigene Digitalstrategie integriert werden. Deshalb bietet unser Dozent Thomas Plünnecke (Foto) am 20. und 21. Mai 2021 eine Weiterbildung an, die das nötige Handwerkszeug vermittelt, um mit einer Content-Strategie und Community-Management einen Blog nicht nur für Verlage und Pressestellen auf- und auszubauen.

mehr lesen